LIPÖDEM Behandlung

IM MEDICAL INN Zentrum

Was ist Lipödem?

Manchmal ist es mit gesunder Ernährung und Sport nicht getan. Viele Frauen, wahrscheinlich auch Sie, können nichts dafür, wenn sie nicht abnehmen. Der Grund liegt in der Genetik. Ein Lipödem ist eine Fettverteilungsstörung, die sich nicht nur körperlich, sondern auch seelisch enorm auf die Lebensqualität auswirkt. Das Lipödem ist angeboren und entwickelt sich im Laufe der Zeit weiter. Das Fettgewebe nimmt an einer beliebigen Stelle symmetrisch zu. Neben dem Fett lagert sich auch Wasser ein. Besonders häufig sind dabei die Arme und Beine betroffen. Dort bilden sich unproportionale Rundungen, die nichts mit einer Adipositas gemein haben. Betroffene berichten über Beschwerden von Druckempfindlichkeit bis hin zu Schmerzen bei Bewegung. Die gute Nachricht für Sie: Es gibt Möglichkeiten der Behandlung, sodass Sie sich wieder wohl in Ihrem Körper fühlen können. Mehr Informationen dazu bekommen Sie jetzt.
Behandlungsdauer: etwa 1,5 - 3,5 Stunden
Betäubung: örtliche Betäubung oder Dämmerschlaf, ggf. Vollnarkose
Klinikaufenthalt: ambulant oder 1 Tag stationär
Nachbehandlung: Kompressionswäsche für 2 - 6 Wochen
Gesellschaftsfähigkeit: nach etwa 5 - 7 Tagen
Sport: leichte Tätigkeiten nach ca. einer Woche, intensiver Sport nach ca. 2 Wochen

Ärzte
in Düsseldorf auf jameda
Ärzte
in Düsseldorf auf jameda

MÖGLICHE URSACHEN VON LIPÖDEM

Die genauen Ursachen von Lipödemen sind leider noch unbekannt. Allerdings gelten hormonelle Veränderungen in der Pubertät, Schwangerschaft oder Wechseljahre als Ursache der Fettverteilungsstörung. Aus diesem Grund sind überwiegend Frauen von dieser Erkrankung betroffen. Ebenfalls spielt die genetische Vorbelastung höchstwahrscheinlich eine wichtige Rolle.

WORAN LÄSST SICH LIPÖDEM ERKENNEN?

Insbesondere bei Frauen tritt das folgende Problem auf. Vielleicht erkennen Sie sich darin wieder: Sie besitzen einen schmalen Oberkörper, eine dünne Taille und dennoch mollige Proportionen abwärts der Hüfte. Dann kann dies ein Anzeichen dafür sein, dass es sich um ein gesundheitliches und nicht um ein ästhetisch-kosmetisches Problem handelt. Das Lipödem zeichnet sich vor allem durch Fettgewebe aus, das bei Berührungen schmerzt. Das Lipödem verformt nicht nur die Beine und Arme. Betroffene leiden häufig auch noch an Beschwerden beim Gehen, Abnahme der Leistungsfähigkeit und Blutergüsse. Das ist jedoch noch nicht alles. Die Symptome führen bei vielen Patientinnen und Patienten Depressionen und Essstörungen. Sie denken, sie könnten das Fettgewebe ohne geeignete Therapie oder Behandlung reduzieren. Doch da alle Anstrengung keine oder kaum Wirkung bei einem Lipödem zeigt, spüren die Betroffenen einen stetig wachsenden Druck, noch weniger zu essen und noch mehr Sport zu machen. Doch es gibt eine wirkungsvollere Methode zur Behandlung des Lipödems:

WIE IST DIE BEHANDLUNG DES LIPÖDEMS?

Die Behandlung von Lipödemen ist für die Betroffenen absolut notwendig. Bleibt sie unbehandelt, kann sie zu einem Lymphödem führen. Hier ist das Gewebe so gestaut, sodass die Lymphe nicht mehr abtransportiert werden und sich noch mehr Wasser in Arme und Beine einlagert. Dadurch schwellen die Gliedmaßen noch mehr an und verursachen einen schmerzhaften Druck. Im Gegensatz zur Adipositas helfen beim Lipödem weder Diäten noch Sport. Schließlich liegt es an der Genetik, dass sich Fettzellen krankhaft verändern und sich verstärkt ansammeln. Eine frühzeitige Diagnose bei einem Arzt ist für die Besserung der Krankheit entscheidend. Den Verlauf können die Betroffenen durch Lymphdrainagen verzögern und die Lebensqualität dadurch länger behalten. Ist das Lipödem weit fortgeschritten, kann eine Fettabsaugung (Liposuktion) die Beschwerden deutlich reduzieren. Unsere erfahrenen Ärzte konnten schon bei vielen Patienten und Patientinnen eine Linderung der schmerzhaften Symptome des Lipödems lindern.

LIPOSUKTION BEI EINEM LIPÖDEM ZUR LINDERUNG VON SCHMERZEN

Mit einer Fettabsaugung entfernen unsere Schönheitschirurgen das überschüssige Fettgewebe. Gleichzeitig sorgen sie dafür, dass wohlgeformte Proportionen entstehen, die Lymphe besser abfließen können und dadurch Schmerzen deutlich gelindert werden. Die positiven Resultate von der Liposuktion bleiben dauerhaft. Schlanke Arme und Beine sowie eine geringere Neigung zu Ödemen führen dauerhaft dazu, dass die Beschwerden auch in Zukunft geringer ausfallen. Dank der fortgeschrittenen Technologie, die unser erfahrenes Team aus plastisch-ästhetischen Chirurgen verwendet, gehört die Fettabsaugung zu den komplikationsarmen Behandlungen.

TUMESZENZTECHNIK - ABLAUF UNSERER OPERATION BEI EINEM LIPÖDEM

Bevor unsere erfahrenen Chirurgen die Fettabsaugung durchführen, gibt es ein ausführliches und persönliches Beratungsgespräch. Dort finden wir heraus, wie weit das Lipödem bei Ihnen fortgeschritten ist und welche Ziele und Vorstellungen Sie mit der Fettabsaugung verfolgen. Natürlich beantworten wir all Ihre Fragen rund um den Eingriff, klären Sie über ihn auf und stellen Ihnen den genauen Ablauf vor. Die OP bei dem Lipödem führen unsere Ärzte in der Regel unter Vollnarkose durch. Wir setzen auf ein sehr schonendes Verfahren, das auch kaum Narben hinterlässt. Nach dem Eingriff erhalten Sie eine Kompressionshose von uns, die Schwellungen vorbeugt und den Heilungsprozess positiv beeinflusst. Wir empfehlen Ihnen, diese 4-6 Wochen zu tragen. Häufig ist die OP mit einem kurzen stationären Aufenthalt in unserer Klinik, dem MEDICAL INN Zentrum, verbunden. Teilweise kann es nötig sein, die Liposuktion zu wiederholen, um Ihr gewünschtes Resultat zu erzielen. Wir besitzen eine langjährige Erfahrung im Bereich der ästhetisch-plastischen Chirurgie und außerordentliche Fingerfertigkeit. Diese setzen wir ein, um Ihnen die Ergebnisse zu geben, die Sie sich wünschen.

Häufige Fragen zur Behandlung des Lipödems

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten bei der Fettabsaugung bei Lipödem?

Wenn die Fettabsaugung medizinisch begründet werden kann, wie es bei einem Lipödem der Fall ist, dann ist es möglich, dass Ihre Krankenkasse die Operations- & Behandlungskosten für Sie übernimmt. Diese Kostenübernahme ist individuell bedingt und wird von der Krankenkasse in Verbindung mit den medizinischen Diensten (MDK) bestimmt.

Wann ist die Lipödem Fettabsaugung zwingend erforderlich?

Die Beschwerden der Betroffenen lassen sich durch eine gute Therapie deutlich lindern. Dies ist unter anderem der Fall, weil wir mit der Fettabsaugung den Umfang an Armen und Beinen verringern können. Ob das Lipödem einer operativen Therapie bedarf, hängt davon ab, welches Stadium die Erkrankung bereits erreicht hat. Man kann allgemein nicht sagen, ab wann eine Fettabsaugung zwingend erforderlich ist. Unsere erfahrenen Fachärzte beraten Sie dazu gerne in bei einem individuellen Beratungsgespräch.

Gesunde Ernährung und Sport erzielen bei Ihnen keine Gewichtsabnahme? Sollte ein Lipödem die Ursache dafür sein, begleiten wir Sie gerne auf Ihrem Weg zu einer wohlgeformten Figur.

Unsere Operationszentren

Medical INN Zentrum
Düsseldorf

Medical Inn, Georg-Glock-Straße 8, 40474 Düsseldorf

Sportklinik Duisburg
Duisburg

Sportklinik Duisburg Dr. Alfred-Herrhausen-Allee 21 47228 Duisburg

Narconova Bocholt
Bocholt

NARCONOVA, Neutorplatz 2, 46395 Bocholt

Besuchen Sie uns in Düsseldorf

IHR KONTAKT ZU MEDICAL INN

GEORG-GLOCK-STRAßE 8
40474 DÜSSELDORF
TEL: 0211 26159 299
INFO@MEDICAL-INN.DE

RECHTLICHES
UNSERE PARTNER
Image
Image
MITGLIEDSCHAFTEN
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Düsseldorf auf jameda
Ärzte
in Düsseldorf auf jameda
SERVICE
Image
Image
© 2021 by MEDICAL INN Kontaktieren Sie uns

Das Medical Inn Center verarbeitet Informationen über Ihren Besuch unter Einsatz von Cookies, durch die weitere Nutzung unserer Seite willigen Sie in die Nutzung dieser Cookies ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.